FREITAG BIS SONNTAG 12% HERBSTRABATT! Code: herbstsale20

Atollo 236, Ø 25 cm, Tischleuchte von oluce

564,40 €
bei Vorkasse per Überweisung (-3%): 547,08 €

zzgl. Versandkosten (Speditionsversand)

Lieferzeit: 2-3 Wochen

Ihre Vorteile

  • kostenfreie Lieferung & Rücksendung ab € 50,- (DHL)
  • 30 Tage Rückgaberecht
oluce, Atollo 236, Tischleuchte, Aussteller Der Klassiker von oluce – die wunderschöne,... mehr

oluce, Atollo 236, Tischleuchte, Aussteller

Der Klassiker von oluce – die wunderschöne, aus mundgeblasenem Muranoglas gefertigte Tischleuchte Atollo ist nicht nur eine Tischleuchte, sondern avanciert zur Lichtskulptur.  

Die Tischleuchte Atollo des italienischen Designleuchten Herstellers Oluce ist ein Mythos, eine Ikone, eine der bekanntesten Symbole in der Welt des Designs, eines der wenigen Produkte, die jeder erkennt und sie beim Namen nennen kann.
Entworfen von Vico Magistretti im Jahre 1977, gewann die Atollo Tischleuchte 1979 den bedeutenden Architekturpreis "Compasso d'oro". Die unnachahmliche Atollo Tischleuchte von Oluce ist inzwischen ein fester Bestandteil aller Dauerausstellungen in den bedeutendsten und grössten Design- und Artdéco Museen der Welt.

Das eigentliche Geheimnis der Atollo Leuchte entsteht aus dem geometrischen Aufbau der Formen: der auf den Zylinder gesetzte Kegel und die Halbkugel. Dieser Lichtskulptur kann nichts entnommen und hinzugefügt werden. Die Atollo ist und bleibt einzigartig.

Der Kopf ist auf einem Kugelgelenk gelagert und kann somit im Winkel nach Belieben eingestellt werden.

 

Modell: Atollo 236
Designklassiker: Produkt ist Klassiker
Design: Vico Magistretti
Durchmesser: 25 cm
Höhe: 35 cm
Material/Zusammensetzung: mundgeblasenes Muranoglas
Leuchtmittel: 2 x max 60 W - E14 + 1 x max 25 W - E14
Energieeffizienz: A+ bis E
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Atollo 236, Ø 25 cm, Tischleuchte"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das haben Sie sich zuletzt angesehen: