Couch- & Beistelltische
Couch- & Beistelltische
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 6

Couch- & Beistelltische

Designer Couchtische – mehr als nur Beiwerk

Ein wohlgefällig designter Couchtisch ist ein Muss in jedem Wohnzimmer. Das Designmöbel setzt wichtige Akzente in puncto Einrichtung und hat dabei ganz praktische Aspekte. Getränke, Snacks oder auch das Sektglas können auf Beistell- & Couchtischen schnell abgestellt werden. Zur losen Unterhaltung liegen Zeitschriften, Bücher und die Fernbedienung immer griffbereit.
Die Möglichkeiten beim Design sind dabei groß. Einzige Charakteristika ist meist eine geringe Höhe sowie die Ablagefläche. Dass dies der Kreativität nur wenige Grenzen setzt, ist ein unwahrscheinlich großer Vorteil, denn so entstehen vielfältigste Designs unter denen Sie wählen können.  

Der Designer Beistelltisch – Kontrast oder unauffälliges Accessoire?

Sie haben also die Wahl: Schlichte Designer Beistelltische fügen sich schnell und angenehm in die Einrichtung ein. Auffälligere Designerstücke bilden farbliche oder andere optische Kontraste. Ob Sie lieber Akzente setzen oder ein harmonisches Gesamtbild genießen möchten, ist Ihnen überlassen.

Die folgenden Hersteller haben die richtigen Beistell- & Couchtische für alle Anforderungen designt:

&tradition – Designer Couchtische auf hohem Niveau

Die Dänen lassen mit Ihren Designer Beistell- & Couchtischen ein neues, gehobeneres Niveau aufleben. Die Palette Table-Serie zum Beispiel fasst mehrere einzelne Tische in einem zusammen. Die drei Tischchen sind in unterschiedlichen Höhen angebracht und bestehen aus jeweils anderen Farben und Materialen. Das ergibt einen tollen Farbmix und ist auch noch praktisch.
Ihre eigene Kreativität ist beim Shuffle Table MH1 gefragt. Der Beistelltisch sieht aus wie ein Holzspielzeug. Sie können ihn selbst nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenbauen. Etwas traditioneller sind die Fly-Tische, die &tradition passend zu den Fly-Sitzmöbeln entwarf – eine edle Marmorplatte auf einem Eichengestell. Dieser stilvolle Hingucker passt hervorragend zu den restlichen Fly-Möbeln.

Mater – nachhaltige Rohstoffe und perfekte Handarbeit

Mater ist ein junges dänisches Label bei dem die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und eine perfekte Handarbeit im Vordergrund stehen. Der Designer Beistelltisch Bowl ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Das Besondere an diesem Tisch: Er ist, wie ein Tablett, von einer hohen Kante umgeben. So kullert sicher nichts über den Rand. Eine hübsche Kombination aus Holz und Metall prägt dagegen den Disk Table, während das Designmöbel Accent Oval aus massiver Eiche gefertigt ist.

Oxdenmarq – zeitlose Materialien spannend in Szene gesetzt

Holz, Leder, Edelstahl – das sind Materialien mit denen der dänische Hersteller Oxdenmarq gerne arbeitet. Das junge Unternehmen entwickelt spannende Designmöbel, legt dabei aber Wert auf zeitlose und hochwertige Materialien. Der Mini O Table und der Large O Table von Oxdenmarq haben beide eine Platte aus feinem Marmor, die auf einem filigranen Stahldraht-Gestell liegt. Das ergibt einen spannenden Kontrast und sieht gleichzeitig edel aus.

Kartell – Designer Couchtische aus Kunststoff

Für hochwertige Designmöbel aus Kunststoff steht der italienische Hersteller Kartell. Und er hat eine Vorliebe für eine ausgefallene Optik. Durch die Zusammenarbeit mit den Berühmtheiten der Branche oder auch Rockstars entstehen unter anderem auch Designer Beistelltische in Form eines Gartenzwergs mit einem Tablett auf dem Kopf. Wohlüberlegt eingesetzt ist er ein neckisches Interieur. Ebenfalls interessant sind die La Boheme-Modelle, die auf den ersten Blick wie eine Vase aussehen.

Arper – schlichte Designmöbel für Klarheit im Raum

Designmöbel von Arper zeichnen sich durch klare, feinfühlige Formen aus. Das ist bei den Couch- & Beistelltischen nicht anders. Mit schlichter Eleganz tritt die Ply-Serie in den Vordergrund. Die dreieckigen Designer Couchtische wirken durch die abgerundeten Ecken und Kanten weich. Der Designer Beistelltisch der Fred-Serie, entworfen von Jean-Marie Massaud, mit Alumium Gestell und weiß gaufierter Platte schmiegt sich ebenfalls unauffällig in Ihre Einrichtung ein.

 

Größe und Formen von Couch- & Beistelltischen

Die richtige Höhe und Größe des neuen Designmöbels zu wählen, erfordert Feingefühl. Es ist notwendig, dass die Designer Tische die Ästhetik des Raumes unterstützen. Soll sie gebrochen werden, so sollte dies nur in Ausnahmefällen und sehr bewusst geschehen. Ein Lounge-Feeling wird beispielsweise durch sehr niedrige Couchtische hervorgerufen, die die Sitzfläche der Polstermöbel unterschreitet.


Form und Größe der Ablagefläche hängt vom Nutzungsanspruch ab. Ist es notwendig den Tisch von allen Sitzmöbeln aus bequem zu erreichen, sollte er dementsprechend groß sein. Die Form der Platte hingegen sollte aufgrund der Raumästhetik gewählt werden. Runde oder ovale Tische vermitteln einen weichen Eindruck, ein eckiger Tisch steht mehr für klare Strukturen und Ordnung.

Designer Couchtische – mehr als nur Beiwerk Ein wohlgefällig designter Couchtisch ist ein Muss in jedem Wohnzimmer. Das Designmöbel setzt wichtige Akzente in puncto Einrichtung und hat dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Couch- & Beistelltische

Designer Couchtische – mehr als nur Beiwerk

Ein wohlgefällig designter Couchtisch ist ein Muss in jedem Wohnzimmer. Das Designmöbel setzt wichtige Akzente in puncto Einrichtung und hat dabei ganz praktische Aspekte. Getränke, Snacks oder auch das Sektglas können auf Beistell- & Couchtischen schnell abgestellt werden. Zur losen Unterhaltung liegen Zeitschriften, Bücher und die Fernbedienung immer griffbereit.
Die Möglichkeiten beim Design sind dabei groß. Einzige Charakteristika ist meist eine geringe Höhe sowie die Ablagefläche. Dass dies der Kreativität nur wenige Grenzen setzt, ist ein unwahrscheinlich großer Vorteil, denn so entstehen vielfältigste Designs unter denen Sie wählen können.  

Der Designer Beistelltisch – Kontrast oder unauffälliges Accessoire?

Sie haben also die Wahl: Schlichte Designer Beistelltische fügen sich schnell und angenehm in die Einrichtung ein. Auffälligere Designerstücke bilden farbliche oder andere optische Kontraste. Ob Sie lieber Akzente setzen oder ein harmonisches Gesamtbild genießen möchten, ist Ihnen überlassen.

Die folgenden Hersteller haben die richtigen Beistell- & Couchtische für alle Anforderungen designt:

&tradition – Designer Couchtische auf hohem Niveau

Die Dänen lassen mit Ihren Designer Beistell- & Couchtischen ein neues, gehobeneres Niveau aufleben. Die Palette Table-Serie zum Beispiel fasst mehrere einzelne Tische in einem zusammen. Die drei Tischchen sind in unterschiedlichen Höhen angebracht und bestehen aus jeweils anderen Farben und Materialen. Das ergibt einen tollen Farbmix und ist auch noch praktisch.
Ihre eigene Kreativität ist beim Shuffle Table MH1 gefragt. Der Beistelltisch sieht aus wie ein Holzspielzeug. Sie können ihn selbst nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenbauen. Etwas traditioneller sind die Fly-Tische, die &tradition passend zu den Fly-Sitzmöbeln entwarf – eine edle Marmorplatte auf einem Eichengestell. Dieser stilvolle Hingucker passt hervorragend zu den restlichen Fly-Möbeln.

Mater – nachhaltige Rohstoffe und perfekte Handarbeit

Mater ist ein junges dänisches Label bei dem die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und eine perfekte Handarbeit im Vordergrund stehen. Der Designer Beistelltisch Bowl ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Das Besondere an diesem Tisch: Er ist, wie ein Tablett, von einer hohen Kante umgeben. So kullert sicher nichts über den Rand. Eine hübsche Kombination aus Holz und Metall prägt dagegen den Disk Table, während das Designmöbel Accent Oval aus massiver Eiche gefertigt ist.

Oxdenmarq – zeitlose Materialien spannend in Szene gesetzt

Holz, Leder, Edelstahl – das sind Materialien mit denen der dänische Hersteller Oxdenmarq gerne arbeitet. Das junge Unternehmen entwickelt spannende Designmöbel, legt dabei aber Wert auf zeitlose und hochwertige Materialien. Der Mini O Table und der Large O Table von Oxdenmarq haben beide eine Platte aus feinem Marmor, die auf einem filigranen Stahldraht-Gestell liegt. Das ergibt einen spannenden Kontrast und sieht gleichzeitig edel aus.

Kartell – Designer Couchtische aus Kunststoff

Für hochwertige Designmöbel aus Kunststoff steht der italienische Hersteller Kartell. Und er hat eine Vorliebe für eine ausgefallene Optik. Durch die Zusammenarbeit mit den Berühmtheiten der Branche oder auch Rockstars entstehen unter anderem auch Designer Beistelltische in Form eines Gartenzwergs mit einem Tablett auf dem Kopf. Wohlüberlegt eingesetzt ist er ein neckisches Interieur. Ebenfalls interessant sind die La Boheme-Modelle, die auf den ersten Blick wie eine Vase aussehen.

Arper – schlichte Designmöbel für Klarheit im Raum

Designmöbel von Arper zeichnen sich durch klare, feinfühlige Formen aus. Das ist bei den Couch- & Beistelltischen nicht anders. Mit schlichter Eleganz tritt die Ply-Serie in den Vordergrund. Die dreieckigen Designer Couchtische wirken durch die abgerundeten Ecken und Kanten weich. Der Designer Beistelltisch der Fred-Serie, entworfen von Jean-Marie Massaud, mit Alumium Gestell und weiß gaufierter Platte schmiegt sich ebenfalls unauffällig in Ihre Einrichtung ein.

 

Größe und Formen von Couch- & Beistelltischen

Die richtige Höhe und Größe des neuen Designmöbels zu wählen, erfordert Feingefühl. Es ist notwendig, dass die Designer Tische die Ästhetik des Raumes unterstützen. Soll sie gebrochen werden, so sollte dies nur in Ausnahmefällen und sehr bewusst geschehen. Ein Lounge-Feeling wird beispielsweise durch sehr niedrige Couchtische hervorgerufen, die die Sitzfläche der Polstermöbel unterschreitet.


Form und Größe der Ablagefläche hängt vom Nutzungsanspruch ab. Ist es notwendig den Tisch von allen Sitzmöbeln aus bequem zu erreichen, sollte er dementsprechend groß sein. Die Form der Platte hingegen sollte aufgrund der Raumästhetik gewählt werden. Runde oder ovale Tische vermitteln einen weichen Eindruck, ein eckiger Tisch steht mehr für klare Strukturen und Ordnung.

Zuletzt angesehen