Tische
Tische
1 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hang Out, Beistelltisch
UMAGE
Hang Out, Beistelltisch
349,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Tavolo XZ3, Esstisch, Schreibtisch
Magis
Tavolo XZ3, Esstisch, Schreibtisch
ab 609,00 € * 665,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Bowl Table, Beistelltisch
Mater
Bowl Table, Beistelltisch
ab 289,00 € *

Lieferzeit 10-14 Werktage

Zum Produkt
Lunar, Fenix® Bistrotisch
Pedrali
Lunar, Fenix® Bistrotisch
ab 259,00 € *

Lieferzeit 3-4 Wochen

Zum Produkt
Mezcla JH22, Esstisch
&tradition
Mezcla JH22, Esstisch
ab 1.620,00 € *

Lieferzeit 4-5 Wochen

Zum Produkt
Topsy, höhenverstellbarer Tisch
Magis
Topsy, höhenverstellbarer Tisch
ab 357,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Butch, Esstisch/Arbeitstisch
Magis
Butch, Esstisch/Arbeitstisch
ab 975,00 € *

Lieferzeit 3-4 Wochen

Zum Produkt
SET
Babila, Esstisch
Pedrali
Babila, Esstisch
ab 1.899,00 € *

Lieferzeit 5-6 Wochen

Zum Produkt
Mala, Bank/Beistelltisch
schönbuch
Mala, Bank/Beistelltisch
420,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
1 von 16

Tische

Designer Tische – genussvoll essen und arbeiten mit Flair!

Tische sind Dreh- und Angelpunkt in vielen Räumen. Am Esstisch sitzt die Familie oder der Freundeskreis zum Essen zusammen. Am Arbeitstisch werden wichtige Entscheidungen getroffen und rund um Couch- und Beistelltische können sich alle entspannen. Und so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten sind, so groß ist auch die Auswahl unterschiedlicher Designs. Rund oder eckig mit unterschiedlichen Tischbeinen und in verschiedenen Materialien präsentieren sich die zahlreichen Tische.

Designermöbel mit viel Raum für Kreativität

Die schlichte Grundform eines Tisches bietet den Designern viel Spielraum für Kreativität. Das zeigen auch die führenden Hersteller der verschiedenen Tischarten:

Kristalia – Designer Tische für einen beschwingten Alltag

Kristalia bietet Tische in hoher Qualität „Made in Italy“. Kristalia ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. Heraus stechen unter anderem die Tische aus den Reihen SushiThin-K und Nori. Auch die bekannte Kristalia Reihe Elephant wird um passende Tische ergänzt, die aber auch ohne den Elephant Chair wirken. Den Alltag etwas beschwingter zu gestalten, gelingt Kristalia mit dem hervorragenden Tischangebot an fixen und ausziehbaren Tischen auf jeden Fall.

Conmoto – gemütliche Designer Loungetische

Conmoto ist ein deutscher Hersteller von Designmöbeln, der vor allem durch hochwertige Kamine und wetterfeste Gartenmöbel bekannt geworden ist. Das Angebot ist jedoch wesentlich breiter. So gehören zum Beispiel die Pad Arbeits- und Esstische zum Conmoto-Angebot. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit Stardesigner Werner Aisslinger. Gemütliche Stimmung kommt mit der RIVA-Lounge-Serie und dem zugehörigen Loungetisch, die nicht nur für den Außenbereich gedacht sind, auf.

Arper – klar, direkt, ein Arper Designtisch

Tische von Arper haben ein klares, direktes Design. So wie etwa die Nuur-Tische oder die Tische der Gher Kollektion. Diese gibt es, bedingt durch die Bauweise, in vielen verschiedenen Designs. Praktischerweise sind sie nicht nur als Esstisch verwendbar, sondern ebenfalls als Arbeitstisch. Um eine große Vielfalt zu gewährleisten arbeitet das Unternehmen mit immer wieder mit neuen bekannten Designern zusammen.

&tradition – ein Designertisch mit „Bleistift-Beinen“

Das dänische Unternehmen setzt ganz auf skandinavische Traditionen, erfindet diese aber gerne neu. Ein Beispiel für den Retro Look ist die Fly-Serie. Der niedrige Couchtisch ist ein echter Hingucker fürs Wohnzimmer. Aber natürlich gibt es von &tradition auch Ess- und Arbeitstische. Toll sind die Hoof-Tische, deren Tischbeine wie angespitzte Bleistifte aussehen.

Magis – schlichte Designmöbel aus Kunststoff

Designmöbel von Magis werden überwiegend aus Kunststoff gefertigt. Gerne experimentieren die Designer aber auch mit Holz oder Aluminium. Zu den bekanntesten Serien von Magis gehört die Air-Serie, die natürlich auch einen Tisch und einen Couchtisch umfasst. Die Tische überzeugen, wie auch die Stühle der Serie durch ihre Einfachheit.

Die richtige Pflege für Holztische

Viele Couchtische, Beistelltische oder Esstische sind aus Holz. Bei der Reinigung sollten Sie ein wenig vorsichtig sein, um die schöne Optik auch langfristig zu erhalten. Wischen Sie den Tisch am besten mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab. Auch ein Fensterleder ist hierfür gut geeignet. Wischen Sie in Richtung der Maserung des Holzes. Bei grobporigen Hölzern wie Esche oder Eiche müssen Sie in puncto Feuchtigkeit sehr aufpassen, weil sich bei Feuchtigkeit in den Poren des Holzes Staubpartikel absetzen können.
Größere Flecken auf dem Holztisch können Sie mit Neutralseife behandeln. Einfach den Fleck mit der Seife einreiben und danach abwischen. Bei lackierten Tischen sollten Sie keine aggressiven, chemischen Putzmittel verwenden. Diese greifen den Lack viel zu stark an. Gewachste Flächen können Sie mit Bienenwachs-Emulsion behandeln.

Die richtige Tischhöhe und -breite

Egal ob Schreibtisch oder Esstisch, die richtige Höhe des Designmöbels ist wichtig, um bequem sitzen zu können. Vor allem ein zu niedriger Tisch schlägt auf den Rücken, weil Sie zu gekrümmt sitzen müssen. Die beste Tischhöhe hängt natürlich auch stark von der Sitzhöhe der Stühle und der eigenen Körpergröße ab.
Vor allem in einem Haushalt mit mehreren Personen müssen Sie für den Esstisch eine Kompromiss-Höhe finden, die für alle Familienmitglieder in Ordnung ist. Ein Tisch an dem man bequem essen kann, hat normalerweise eine Höhe zwischen 73 und 75 cm.
Auch die Breite spielt beim Esstisch eine große Rolle. Pro Person sollten Sie eine Breite von mindestens 60 cm rechnen. Im Zweifelsfall schlagen Sie eher noch etwas auf, damit auch mit vielen Personen gut am Tisch gegessen werden kann. Wenn nur selten alle Plätze besetzt sind, kommen Sie aber mit 60 cm gut hin.

Designer Tische – genussvoll essen und arbeiten mit Flair! Tische sind Dreh- und Angelpunkt in vielen Räumen. Am Esstisch sitzt die Familie oder der Freundeskreis zum Essen zusammen. Am... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tische

Designer Tische – genussvoll essen und arbeiten mit Flair!

Tische sind Dreh- und Angelpunkt in vielen Räumen. Am Esstisch sitzt die Familie oder der Freundeskreis zum Essen zusammen. Am Arbeitstisch werden wichtige Entscheidungen getroffen und rund um Couch- und Beistelltische können sich alle entspannen. Und so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten sind, so groß ist auch die Auswahl unterschiedlicher Designs. Rund oder eckig mit unterschiedlichen Tischbeinen und in verschiedenen Materialien präsentieren sich die zahlreichen Tische.

Designermöbel mit viel Raum für Kreativität

Die schlichte Grundform eines Tisches bietet den Designern viel Spielraum für Kreativität. Das zeigen auch die führenden Hersteller der verschiedenen Tischarten:

Kristalia – Designer Tische für einen beschwingten Alltag

Kristalia bietet Tische in hoher Qualität „Made in Italy“. Kristalia ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. Heraus stechen unter anderem die Tische aus den Reihen SushiThin-K und Nori. Auch die bekannte Kristalia Reihe Elephant wird um passende Tische ergänzt, die aber auch ohne den Elephant Chair wirken. Den Alltag etwas beschwingter zu gestalten, gelingt Kristalia mit dem hervorragenden Tischangebot an fixen und ausziehbaren Tischen auf jeden Fall.

Conmoto – gemütliche Designer Loungetische

Conmoto ist ein deutscher Hersteller von Designmöbeln, der vor allem durch hochwertige Kamine und wetterfeste Gartenmöbel bekannt geworden ist. Das Angebot ist jedoch wesentlich breiter. So gehören zum Beispiel die Pad Arbeits- und Esstische zum Conmoto-Angebot. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit Stardesigner Werner Aisslinger. Gemütliche Stimmung kommt mit der RIVA-Lounge-Serie und dem zugehörigen Loungetisch, die nicht nur für den Außenbereich gedacht sind, auf.

Arper – klar, direkt, ein Arper Designtisch

Tische von Arper haben ein klares, direktes Design. So wie etwa die Nuur-Tische oder die Tische der Gher Kollektion. Diese gibt es, bedingt durch die Bauweise, in vielen verschiedenen Designs. Praktischerweise sind sie nicht nur als Esstisch verwendbar, sondern ebenfalls als Arbeitstisch. Um eine große Vielfalt zu gewährleisten arbeitet das Unternehmen mit immer wieder mit neuen bekannten Designern zusammen.

&tradition – ein Designertisch mit „Bleistift-Beinen“

Das dänische Unternehmen setzt ganz auf skandinavische Traditionen, erfindet diese aber gerne neu. Ein Beispiel für den Retro Look ist die Fly-Serie. Der niedrige Couchtisch ist ein echter Hingucker fürs Wohnzimmer. Aber natürlich gibt es von &tradition auch Ess- und Arbeitstische. Toll sind die Hoof-Tische, deren Tischbeine wie angespitzte Bleistifte aussehen.

Magis – schlichte Designmöbel aus Kunststoff

Designmöbel von Magis werden überwiegend aus Kunststoff gefertigt. Gerne experimentieren die Designer aber auch mit Holz oder Aluminium. Zu den bekanntesten Serien von Magis gehört die Air-Serie, die natürlich auch einen Tisch und einen Couchtisch umfasst. Die Tische überzeugen, wie auch die Stühle der Serie durch ihre Einfachheit.

Die richtige Pflege für Holztische

Viele Couchtische, Beistelltische oder Esstische sind aus Holz. Bei der Reinigung sollten Sie ein wenig vorsichtig sein, um die schöne Optik auch langfristig zu erhalten. Wischen Sie den Tisch am besten mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab. Auch ein Fensterleder ist hierfür gut geeignet. Wischen Sie in Richtung der Maserung des Holzes. Bei grobporigen Hölzern wie Esche oder Eiche müssen Sie in puncto Feuchtigkeit sehr aufpassen, weil sich bei Feuchtigkeit in den Poren des Holzes Staubpartikel absetzen können.
Größere Flecken auf dem Holztisch können Sie mit Neutralseife behandeln. Einfach den Fleck mit der Seife einreiben und danach abwischen. Bei lackierten Tischen sollten Sie keine aggressiven, chemischen Putzmittel verwenden. Diese greifen den Lack viel zu stark an. Gewachste Flächen können Sie mit Bienenwachs-Emulsion behandeln.

Die richtige Tischhöhe und -breite

Egal ob Schreibtisch oder Esstisch, die richtige Höhe des Designmöbels ist wichtig, um bequem sitzen zu können. Vor allem ein zu niedriger Tisch schlägt auf den Rücken, weil Sie zu gekrümmt sitzen müssen. Die beste Tischhöhe hängt natürlich auch stark von der Sitzhöhe der Stühle und der eigenen Körpergröße ab.
Vor allem in einem Haushalt mit mehreren Personen müssen Sie für den Esstisch eine Kompromiss-Höhe finden, die für alle Familienmitglieder in Ordnung ist. Ein Tisch an dem man bequem essen kann, hat normalerweise eine Höhe zwischen 73 und 75 cm.
Auch die Breite spielt beim Esstisch eine große Rolle. Pro Person sollten Sie eine Breite von mindestens 60 cm rechnen. Im Zweifelsfall schlagen Sie eher noch etwas auf, damit auch mit vielen Personen gut am Tisch gegessen werden kann. Wenn nur selten alle Plätze besetzt sind, kommen Sie aber mit 60 cm gut hin.

Zuletzt angesehen