Patera, Pendelleuchte

Patera, Pendelleuchte

ab 795,00 € *

inkl. MwSt. - versandkostenfrei (DE)

Bitte wählen Sie eine Variante

Größe:

* bei Versand per DHL | zu Versand & Lieferung
  • PATERA
A++
Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert*
3% Skonto bei Vorkasse
Kauf auf Rechnung
30 Tage Geld zurück Garantie

Beschreibung

Louis Poulsen, Patera, Pendelleuchte

Die Patera Pendelleuchte des dänischen Designleuchten Herstellers Louis Poulsen gleicht einer Kugel aus Licht, die sich aus vielen kleinen rautenförmigen Zellen zusammensetzt. Designer Øivind Slaattos besonderes Interesse gilt der Fibonacci-Folge, wie sie sich in der Sonnenblume, dem Blumenkohl und dem Schneckenhaus zeigt, und weiteren grundlegenden mathematischen Prinzipien. Diese Fibonacci-Folge diente ihm auch als Inspiration für Patera. „Es war mein Ziel, eine Art dreidimensionales Sudoku zu kreieren – die Herangehensweise war also sehr mathematisch. Dadurch wurde Patera die komplexeste Leuchte, die er jemals entwickelt hat.

Jede Zelle der in 3 Größen erhältlichen Patera Pendelleuchte wurde so gestaltet, dass sie das Licht einfängt und das Leuchtmittel bei einem Blickwinkel von über 45 Grad abschirmt. Es leuchtet jede einzelne Zelle der Patera, sodass sie wie eine perfekt runde Leuchtkugel erscheint. Bei einem Winkel von unter 45 Grad sind die Felder offen und leiten das Licht nach unten. Eine kleine Lichtmenge ist auch nach oben gerichtet, um die Decke zu erleuchten.

Die Designerleuchte Patera von Louis Poulsen ist durch ihre 3 Größen ideal für die verschiedene Einsatbereiche. Als Leuchte über dem Esstisch, als Küchenleuchte, als Gruppe im Treppenaufgang oder auch im Projektbereich wie z.B. Hotels, Restaurants oder Cafes.

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenbewertung!

Technische Daten

Energieeffizienz A++ bis E
Fassung E27
Leuchtmittel E27, max. 200W
Design Øivind Slaatto
Durchmesser Ø 45 cm | Ø 60 cm / Ø 90 cm
Material Schirm: Geschnittenes mattes PVC. Aufhängung: E27: Matt verchromtes Messing und Druckguss-Acryl. LED: Mattweiß.
Modell Patera
Das haben Sie sich zuletzt angesehen: