Gartensessel
Gartensessel
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nef, Loungesessel
Emu
Nef, Loungesessel
719,00 € *

Lieferzeit 5-6 Wochen

Zum Produkt
Spun, Kreissessel
Magis
Spun, Kreissessel
409,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Shine, Loungesessel
Emu
Shine, Loungesessel
360,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Voido, Sessel/Schaukelstuhl
Magis
Voido, Sessel/Schaukelstuhl
ab 509,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
MT1, Armlehnstuhl/Sessel
driade
MT1, Armlehnstuhl/Sessel
641,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Nemo, Gartensessel
driade
Nemo, Gartensessel
ab 1.194,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Nemo, drehbarer Stuhl/Sessel
driade
Nemo, drehbarer Stuhl/Sessel
ab 1.481,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Tokyo-Pop, Sessel
driade
Tokyo-Pop, Sessel
606,00 € *

Lieferzeit 2-3 Wochen

Zum Produkt
Proust, Gartensessel
Magis
Proust, Gartensessel
ab 699,00 € *

Lieferzeit 3-4 Wochen

Zum Produkt
1 von 4

Gartensessel

Der Gartensessel – das Outdoor-Sitzmöbel für perfekte Erholung

Um sich die Sonne ganz entspannt ins Gesicht scheinen zu lassen, ist ein Gartensessel ideal. Diese bequemen Sitzmöbel laden zum Entspannen und Verweilen ein und es gibt sie in vielen spannenden und ausgefallenen Designs. Selbstverständlich sind Gartensessel an die Witterungsbedingungen angepasst und aus sehr robustem Material.

Farbenfrohe, sommerliche und gemütliche Designs

Die Designer lassen sich auch für Gartensessel immer wieder etwas Neues einfallen. Schließlich ist ein Sessel mehr als irgendein Sitzmöbel. Er ist auch ein wertvolles Gestaltungselement für Ihren Garten oder Ihre Terrasse.

Gartenmöbel Designer und Hersteller im Blick

EMU – ein Gartensessel für den Mittagsschlaf

Klassiker wie der Bahama-Liegestuhl gehen auf das Konto von EMU. Mit seiner langen Tradition hat sich das Unternehmen zu einem der Top-Hersteller von Designer Gartenmöbeln entwickelt. Ein echtes Highlight ist der Gartensessel Terramare. Er ist groß genug für einen ausgedehnten Mittagsschlaf und scheint einen regelrecht in seine geschwungenen Arme zu rufen. Durch die beiden Gestellfarben und vier Polsterfarben ist er flexibel einsetzbar.

Pedrali – Designmöbel aus der Hand des Chefs

Das italienische Unternehmen verwendet viele Entwürfe von Top-Designern. Für den Garten Lounge Stuhl Nolita 3659 hat allerdings der Chef persönlich zum Skizzenblock gegriffen. Der Grundentwurf ist nämlich von Firmengründer Mario Pedrali und stammt noch aus dem Jahr 1963. Auf dem Stahldrahtgeflecht kann Wasser gut abperlen, was zu schönen Optik noch einen praktischen Aspekt hinzufügt.

Lafuma – klappbare Gartensessel mit Qualitätsanspruch

Fünf Jahre Garantie gibt der französische Hersteller auf seine Gartensessel. So überzeugt ist das Unternehmen von der eigenen Qualität. Lafuma verwendet nur ausgesuchte Materialien und produziert alle Produkte in Frankreich. Der Gartensessel Maxi Pop up überzeugt mit praktischen Details: Er ist mit nur einem Handgriff zusammenklappbar. Doch auch das Design kann sich sehen lassen. Der Maxi Pop up ist ein echter Hingucker.

Kartell – Gartensessel aus Kunststoff

Kartell ist ein Freund von außergewöhnlichen Designs. Bei den Gartensesseln hat sich der Hersteller aber etwas zurückgehalten. Der Bubble Club und der Plastics wirken im Vergleich zu manch anderen Kartell-Produkten eher schlicht. Dafür zeigt sich die Innovation beim Material: Der Bubble Club ist ein komplett aus Kunststoffmaterial bestehender Sessel.

Magis – einfach in die Entspannung schaukeln

Die Gartensessel von Magis tanzen optisch ziemlich aus der Reihe. Sie sind perfekt, um ganz bewusst Akzente zu setzen. Etwa der Proust, der an einen Barocksessel erinnert oder der kreiselartige Spun. Der Schaukelsessel Voido bereitet die ultimative Entspannung im Outdoorbereich. Bewusst nüchtern ist dagegen der Gartensessel aus der Striped-Serie, der durch mit seinem Sprossendesign eher unauffällig ist.

Moroso – ausgefallen und einzigartige Gartensessel

Der italienische Möbelhersteller hat schon mit vielen internationalen Designern zusammengearbeitet. Das Ergebnis sind ausgefallene Möbel wie der Gartensessel Shadowy. Der Name kommt nicht von ungefähr. Die im oberen Bereich nach innen gerollte Rückenlehne spendet tatsächlich Schatten. Ein ganz besonderes, verträumtes Flair schafft der O-Net-Sessel mit seinem floralen Muster.

Driade – Polyethylen Gartensessel zum Drehen

Fans von Driade mögen es auf jeden Fall ausgefallen. Der Gartensessel Nemo zum Beispiel hat die Form eines übergroßen Gesichts. Gefertigt ist er aus einem Monoblock Polyethylen. Es gibt diesen Sessel auch drehbar. Für Ihren Garten ist das auf jeden Fall ein echtes Highlight. Ein Gesicht versteckt sich auch im Design des Modesty Veiled. Von vorne sieht er eher unscheinbar aus, auf der Rückseite ist er wie in Falten werfendes Tuch geformt unter dem sich ein Gesicht verbirgt.

Boqa – das Schnür-Design liegt hoch im Kurs

Die Gartensessel von Boqua im Acapulco-Design sind ein echtes Highlight und eine Renaissance an die 50er Jahre, als man diese Sessel mit Schnür-Design vor allem am Badeort Acapulco immer wieder sah. Boqua bringt diesen Klassiker in leicht unterschiedlichen Formen. Auch ein Modell für Kinder ist dabei. Die Farben sind von der Natur Mexikos inspiriert.

Arper – auf einem Blatt-Design entspannen

Die Klarheit seiner Designmöbel setzt Arper auch in seinen Gartenmöbeln fort. Für die grüne Oase besonders schön ist der Loungesessel Leaf. Die Optik erinnert an ein Blatt und so passt sich dieser Gartensessel wunderbar in die Natur ein. Der Leaf ist aus lackiertem Rundstahl gefertigt und bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.

Plust – schlichte Gartensessel in Weiß

Das Designmöbel aus Plastik ihre Berechtigung haben, zeigt der Hersteller Plust eindrucksvoll auch an den Gartenmöbeln. Der Gumball Gartensessel und die Gumball Sunlounge zeichnen sich durch eine runde und organische Form aus. Das schlichte weiße Design sticht auf jeden Fall ins Auge.

Designer Gartenmöbel gleich in München abholen

Eine wichtige Gartenparty steht an, die Zeit drängt und die Gestaltung ist noch nicht rund? Sie können Ihre neuen Designer Gartenmöbel in München auch in unserem Showroom ausgiebig testen und direkt von unserem zentralen Lager abholen. Das ist der schnellste Weg um ihrem Garten mehr Flair zu verleihen. Natürlich können Sie auch ganz bequem online bestellen. Stilbasis freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Der Gartensessel – das Outdoor-Sitzmöbel für perfekte Erholung Um sich die Sonne ganz entspannt ins Gesicht scheinen zu lassen, ist ein Gartensessel ideal. Diese bequemen Sitzmöbel laden zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gartensessel

Der Gartensessel – das Outdoor-Sitzmöbel für perfekte Erholung

Um sich die Sonne ganz entspannt ins Gesicht scheinen zu lassen, ist ein Gartensessel ideal. Diese bequemen Sitzmöbel laden zum Entspannen und Verweilen ein und es gibt sie in vielen spannenden und ausgefallenen Designs. Selbstverständlich sind Gartensessel an die Witterungsbedingungen angepasst und aus sehr robustem Material.

Farbenfrohe, sommerliche und gemütliche Designs

Die Designer lassen sich auch für Gartensessel immer wieder etwas Neues einfallen. Schließlich ist ein Sessel mehr als irgendein Sitzmöbel. Er ist auch ein wertvolles Gestaltungselement für Ihren Garten oder Ihre Terrasse.

Gartenmöbel Designer und Hersteller im Blick

EMU – ein Gartensessel für den Mittagsschlaf

Klassiker wie der Bahama-Liegestuhl gehen auf das Konto von EMU. Mit seiner langen Tradition hat sich das Unternehmen zu einem der Top-Hersteller von Designer Gartenmöbeln entwickelt. Ein echtes Highlight ist der Gartensessel Terramare. Er ist groß genug für einen ausgedehnten Mittagsschlaf und scheint einen regelrecht in seine geschwungenen Arme zu rufen. Durch die beiden Gestellfarben und vier Polsterfarben ist er flexibel einsetzbar.

Pedrali – Designmöbel aus der Hand des Chefs

Das italienische Unternehmen verwendet viele Entwürfe von Top-Designern. Für den Garten Lounge Stuhl Nolita 3659 hat allerdings der Chef persönlich zum Skizzenblock gegriffen. Der Grundentwurf ist nämlich von Firmengründer Mario Pedrali und stammt noch aus dem Jahr 1963. Auf dem Stahldrahtgeflecht kann Wasser gut abperlen, was zu schönen Optik noch einen praktischen Aspekt hinzufügt.

Lafuma – klappbare Gartensessel mit Qualitätsanspruch

Fünf Jahre Garantie gibt der französische Hersteller auf seine Gartensessel. So überzeugt ist das Unternehmen von der eigenen Qualität. Lafuma verwendet nur ausgesuchte Materialien und produziert alle Produkte in Frankreich. Der Gartensessel Maxi Pop up überzeugt mit praktischen Details: Er ist mit nur einem Handgriff zusammenklappbar. Doch auch das Design kann sich sehen lassen. Der Maxi Pop up ist ein echter Hingucker.

Kartell – Gartensessel aus Kunststoff

Kartell ist ein Freund von außergewöhnlichen Designs. Bei den Gartensesseln hat sich der Hersteller aber etwas zurückgehalten. Der Bubble Club und der Plastics wirken im Vergleich zu manch anderen Kartell-Produkten eher schlicht. Dafür zeigt sich die Innovation beim Material: Der Bubble Club ist ein komplett aus Kunststoffmaterial bestehender Sessel.

Magis – einfach in die Entspannung schaukeln

Die Gartensessel von Magis tanzen optisch ziemlich aus der Reihe. Sie sind perfekt, um ganz bewusst Akzente zu setzen. Etwa der Proust, der an einen Barocksessel erinnert oder der kreiselartige Spun. Der Schaukelsessel Voido bereitet die ultimative Entspannung im Outdoorbereich. Bewusst nüchtern ist dagegen der Gartensessel aus der Striped-Serie, der durch mit seinem Sprossendesign eher unauffällig ist.

Moroso – ausgefallen und einzigartige Gartensessel

Der italienische Möbelhersteller hat schon mit vielen internationalen Designern zusammengearbeitet. Das Ergebnis sind ausgefallene Möbel wie der Gartensessel Shadowy. Der Name kommt nicht von ungefähr. Die im oberen Bereich nach innen gerollte Rückenlehne spendet tatsächlich Schatten. Ein ganz besonderes, verträumtes Flair schafft der O-Net-Sessel mit seinem floralen Muster.

Driade – Polyethylen Gartensessel zum Drehen

Fans von Driade mögen es auf jeden Fall ausgefallen. Der Gartensessel Nemo zum Beispiel hat die Form eines übergroßen Gesichts. Gefertigt ist er aus einem Monoblock Polyethylen. Es gibt diesen Sessel auch drehbar. Für Ihren Garten ist das auf jeden Fall ein echtes Highlight. Ein Gesicht versteckt sich auch im Design des Modesty Veiled. Von vorne sieht er eher unscheinbar aus, auf der Rückseite ist er wie in Falten werfendes Tuch geformt unter dem sich ein Gesicht verbirgt.

Boqa – das Schnür-Design liegt hoch im Kurs

Die Gartensessel von Boqua im Acapulco-Design sind ein echtes Highlight und eine Renaissance an die 50er Jahre, als man diese Sessel mit Schnür-Design vor allem am Badeort Acapulco immer wieder sah. Boqua bringt diesen Klassiker in leicht unterschiedlichen Formen. Auch ein Modell für Kinder ist dabei. Die Farben sind von der Natur Mexikos inspiriert.

Arper – auf einem Blatt-Design entspannen

Die Klarheit seiner Designmöbel setzt Arper auch in seinen Gartenmöbeln fort. Für die grüne Oase besonders schön ist der Loungesessel Leaf. Die Optik erinnert an ein Blatt und so passt sich dieser Gartensessel wunderbar in die Natur ein. Der Leaf ist aus lackiertem Rundstahl gefertigt und bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden.

Plust – schlichte Gartensessel in Weiß

Das Designmöbel aus Plastik ihre Berechtigung haben, zeigt der Hersteller Plust eindrucksvoll auch an den Gartenmöbeln. Der Gumball Gartensessel und die Gumball Sunlounge zeichnen sich durch eine runde und organische Form aus. Das schlichte weiße Design sticht auf jeden Fall ins Auge.

Designer Gartenmöbel gleich in München abholen

Eine wichtige Gartenparty steht an, die Zeit drängt und die Gestaltung ist noch nicht rund? Sie können Ihre neuen Designer Gartenmöbel in München auch in unserem Showroom ausgiebig testen und direkt von unserem zentralen Lager abholen. Das ist der schnellste Weg um ihrem Garten mehr Flair zu verleihen. Natürlich können Sie auch ganz bequem online bestellen. Stilbasis freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zuletzt angesehen