Tische 

Designer Tische – genussvoll essen und arbeiten mit Flair!

Tische sind Dreh- und Angelpunkt in vielen Räumen. Am Esstisch sitzt die Familie oder der Freundeskreis zum Essen zusammen. Am Arbeitstisch werden wichtige Entscheidungen getroffen und rund um Couch- und Beistelltische können sich alle entspannen. Und so vielfältig wie die Einsatzmöglich...

Designer Tische – genussvoll essen und arbeiten mit Flair!

Tische sind Dreh- und Angelpunkt in vielen Räumen. Am Esstisch sitzt die Familie oder der Freundeskreis zum Essen zusammen. Am Arbeitstisch werden wichtige Entscheidungen getroffen und rund um Couch- und Beistelltische können sich alle entspannen. Und so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten sind, so groß ist auch die Auswahl unterschiedlicher Designs. Rund oder eckig mit unterschiedlichen Tischbeinen und in verschiedenen Materialien präsentieren sich die zahlreichen Tische.

Designermöbel mit viel Raum für Kreativität

Die schlichte Grundform eines Tisches bietet den Designern viel Spielraum für Kreativität. Das zeigen auch die führenden Hersteller der verschiedenen Tischarten:

Kristalia – Designer Tische für einen beschwingten Alltag

Kristalia bietet Tische in hoher Qualität „Made in Italy“. Kristalia ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. Heraus stechen unter anderem die Tische aus den Reihen SushiThin-K und Nori. Auch die bekannte Kristalia Reihe Elephant wird um passende Tische ergänzt, die aber auch ohne den Elephant Chair wirken. Den Alltag etwas beschwingter zu gestalten, gelingt Kristalia mit dem hervorragenden Tischangebot an fixen und ausziehbaren Tischen auf jeden Fall.

Conmoto – gemütliche Designer Loungetische

Conmoto ist ein deutscher Hersteller von Designmöbeln, der vor allem durch hochwertige Kamine und wetterfeste Gartenmöbel bekannt geworden ist. Das Angebot ist jedoch wesentlich breiter. So gehören zum Beispiel die Pad Arbeits- und Esstische zum Conmoto-Angebot. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit Stardesigner Werner Aisslinger. GemĂĽtliche Stimmung kommt mit der RIVA-Lounge-Serie und dem zugehörigen Loungetisch, die nicht nur fĂĽr den AuĂźenbereich gedacht sind, auf.

Arper – klar, direkt, ein Arper Designtisch

Tische von Arper haben ein klares, direktes Design. So wie etwa die Nuur-Tische oder die Tische der Gher Kollektion. Diese gibt es, bedingt durch die Bauweise, in vielen verschiedenen Designs. Praktischerweise sind sie nicht nur als Esstisch verwendbar, sondern ebenfalls als Arbeitstisch. Um eine große Vielfalt zu gewährleisten arbeitet das Unternehmen mit immer wieder mit neuen bekannten Designern zusammen.

&tradition – ein Designertisch mit „Bleistift-Beinen“

Das dänische Unternehmen setzt ganz auf skandinavische Traditionen, erfindet diese aber gerne neu. Ein Beispiel für den Retro Look ist die Fly-Serie. Der niedrige Couchtisch ist ein echter Hingucker fürs Wohnzimmer. Aber natürlich gibt es von &tradition auch Ess- und Arbeitstische. Toll sind die Hoof-Tische, deren Tischbeine wie angespitzte Bleistifte aussehen.

Magis – schlichte Designmöbel aus Kunststoff

Designmöbel von Magis werden überwiegend aus Kunststoff gefertigt. Gerne experimentieren die Designer aber auch mit Holz oder Aluminium. Zu den bekanntesten Serien von Magis gehört die Air-Serie, die natürlich auch einen Tisch und einen Couchtisch umfasst. Die Tische überzeugen, wie auch die Stühle der Serie durch ihre Einfachheit.

Die richtige Pflege fĂĽr Holztische

Viele Couchtische, Beistelltische oder Esstische sind aus Holz. Bei der Reinigung sollten Sie ein wenig vorsichtig sein, um die schöne Optik auch langfristig zu erhalten. Wischen Sie den Tisch am besten mit einem leicht angefeuchteten Tuch ab. Auch ein Fensterleder ist hierfür gut geeignet. Wischen Sie in Richtung der Maserung des Holzes. Bei grobporigen Hölzern wie Esche oder Eiche müssen Sie in puncto Feuchtigkeit sehr aufpassen, weil sich bei Feuchtigkeit in den Poren des Holzes Staubpartikel absetzen können.
Größere Flecken auf dem Holztisch können Sie mit Neutralseife behandeln. Einfach den Fleck mit der Seife einreiben und danach abwischen. Bei lackierten Tischen sollten Sie keine aggressiven, chemischen Putzmittel verwenden. Diese greifen den Lack viel zu stark an. Gewachste Flächen können Sie mit Bienenwachs-Emulsion behandeln.

Die richtige Tischhöhe und -breite

Egal ob Schreibtisch oder Esstisch, die richtige Höhe des Designmöbels ist wichtig, um bequem sitzen zu können. Vor allem ein zu niedriger Tisch schlägt auf den Rücken, weil Sie zu gekrümmt sitzen müssen. Die beste Tischhöhe hängt natürlich auch stark von der Sitzhöhe der Stühle und der eigenen Körpergröße ab.
Vor allem in einem Haushalt mit mehreren Personen müssen Sie für den Esstisch eine Kompromiss-Höhe finden, die für alle Familienmitglieder in Ordnung ist. Ein Tisch an dem man bequem essen kann, hat normalerweise eine Höhe zwischen 73 und 75 cm.
Auch die Breite spielt beim Esstisch eine große Rolle. Pro Person sollten Sie eine Breite von mindestens 60 cm rechnen. Im Zweifelsfall schlagen Sie eher noch etwas auf, damit auch mit vielen Personen gut am Tisch gegessen werden kann. Wenn nur selten alle Plätze besetzt sind, kommen Sie aber mit 60 cm gut hin.

Mehr
Ess- & Arbeitstische

Designer Esstische und Designer Arbeitstische – zentrale Raumelemente

Der Esstisch bildet innerhalb einer Wohnung ein für sich stehendes Zentrum. An diesem Designmöbel finden gemeinsame Aktivitäten statt wie das einladende Essen in großer Runde oder Spieleabende. Auch rein optisch bildet der Designer Esstisch ein zentrales Raumelement und ist für die Gestaltung der Wohnatmosphäre von großer Bedeutung.
Neben den unterschiedlichen Formen und Designs stehen verschiedene Größen zur Verfügung – abhängig davon, wie viele Personen regelmäßig an dem Tisch speisen, sollte der gewählte Esstisch ein gesundes Größenmaß aufweisen. Eine gute Alternative bei Platzmangel sind dabei ausziehbare Tische, denn sie passen sich den Anforderungen entsprechend flexibel an.

Der Sinn groĂźer Designer Esstische

Besonders attraktiv ist der Designer Esstisch als optionale Ausweichmöglichkeit zum Arbeitsplatz, denn er bietet im Gegensatz zu kleinen Arbeitstischen eine große Fläche. Sollte der gewählte Arbeitstisch bereits eine große Fläche für PC, Büromaterial und Ordner bieten, steht die Überlegung für einen Designer Esstisch in einem kleineren Format durchaus im Raum. Um einen Flachbildschirm aufzustellen, genügt es normalerweise, wenn der Tisch eine Breite von 80 cm hat. Wie lang er dabei sein muss, hängt natürlich ganz von der Wirkung im Raum und den eigenen Bedürfnissen ab.

Formschöne Designer Tische

Weil der Tisch oft ein zentrales Element im Raum ist, ist das Design hier besonders wichtig. Unterschiedliche Farben und Holzarten stellen sicher, dass Sie eine groĂźe Auswahl zur VerfĂĽgung haben und einen Tisch finden, der sich gut in Ihre vorhandene Einrichtung einfĂĽgt. Die Designer Tische der folgenden fĂĽhrenden Hersteller punkten dabei in jeder Hinsicht:


Riva1920 – italienische Tradition gelebt mit Massivholz

Das italienische Unternehmen Riva1920 steht fĂĽr Tradition und Qualität. Hochwertige Möbel aus Massivholz sind das Markenzeichen des Herstellers. Die Tischplatten werden bei Riva1920 aus geöltem Vollholz hergestellt. Sie können bei Bedarf einfach abgeschliffen werden und halten deshalb sehr lange. Ein besonders schöner Tisch des Herstellers ist der Bree e Onda. Der Designer Esstisch aus Vollholz besitzt eine 5 cm dicke Tischblatte, wahlweise aus Ahorn, Eiche, Kirschbaum oder Nussbaum. Das wellenförmige Gestell steht in einem schönen Kontrast zu der dicken Holzplatte.

Kristalia – Designer Esstische von Sushi bis Elephant

Kristalia-Möbel sind minimalistisch und innovativ. Und so zeigt sich auch die Sushi-Tischkollektion, die aus fixen und verlängerbaren Tischmodellen besteht. Des Weiteren haben die Kristalia Designer zum bekannten Elephant Chair einen zugehörigen Tisch entwickelt, der natĂĽrlich auch problemlos fĂĽr sich alleine stehen kann. Die Tischplatten der Thin-K Tischkollektion bezaubern mit ihrem leichten Aluminium, das von oben und von unten mit einer Lackierung umschlossen ist. Die Designer Esstische eignen sich deshalb perfekt fĂĽr den AuĂźenbereich.

Conmoto – RIVA Design Tische für Liebhaber

Liebhaber eines schönen Designs schwören auf die Produkte des deutschen Herstellers Conmoto. Die Designmöbel sind oft in Zusammenarbeit mit den groĂźen Namen der Branche entstanden. Die RIVA-Tischreihe kombiniert die Design Tische mit passenden Bänken. Die Bänke können platzsparend unter den Tisch verschoben werden. Auch als Outdoorgarnitur eignen sich die RIVA-Produkte optimal. Die Design Tische der Mito Reihe hingegen zeichnen sich durch besonders natĂĽrliche Materialien aus.

Arper – Design Tische als wahre Allzweckwaffen

NuurGher und Duna heiĂźen die Tisch-Serien von Arper. Das junge italienische Unternehmen bietet eine breite Palette an Designs. Besonders wandelbar sind Modelle der Nuur-Reihe, die Simon Pengelly fĂĽr Arper entworfen hat. Das Aluminiumgestell gibt es in vier verschiedenen Farben, die Platte in acht verschiedenen Tönen. Diese Designer Tische sind gleichermaĂźen als Esstisch wie als Arbeitstisch nutzbar.
Das Modell Gher ist vom renommierten Studio Lievore Altherr Molina für den italienischen Hersteller entworfen worden. Durch die verschiedenen wählbaren Farben passt dieser Tisch immer optimal zu Ihrer restlichen Einrichtung.

&tradition – skandinavisches Retro-Design

Das Kopenhagener Unternehmen steht fĂĽr traditionelles, skandinavisches Design. Die Holz- und Retroformen, die typisch fĂĽr &tradition sind, zeigen sich auch in den Tischen der In Between Serie.  Der Beistelltisch und die Esstische sind trotz der rustikalen Bauweise aus massiver Eiche moderne MöbelstĂĽcke, die sich gut in das Interieur einfĂĽgen. Den Designer Esstisch gibt es in rund oder eckig. Zudem stehen drei verschiedene Farben zur Auswahl.

Magis – Designmöbel werden Kult im Esszimmer

Magis setzt Maßstäbe in Sachen Designmöbel und erschafft in Zusammenarbeit mit führenden Designern regelrechte Kultobjekte. Das Potenzial dafür hat auch der ausziehbare Tisch Big Will. Und der Name ist Programm: Ausgezogen ist der Tisch drei Meter lang. Er ist damit optional als Esstisch oder Arbeitstisch verwendbar. Mit Rollen unter den Beinen kann der große Will in jedem Fall gut verschoben werden. Schlicht und einfach dagegen ist, analog zum Easy Chair, der Easy Table. Die beiden Designmöbel ergeben ein perfektes Paar in Arbeits- und Esszimmer.

Bistro- & Stehtische

Nicht nur in der Gastronomie ist ein Bistrotisch gang und gäbe. Auch als KĂĽchentisch mit den passenden Hockern wird der Stehtisch gerne gesehen. Klassische sowie ausgefallene Formen aus Kunststoff, Holz oder Metall, klappbar, als KĂĽchentisch oder Gastronomietisch – wir haben sie alle. Hier finden Sie die aktuellsten Neuheiten sowie weltbekannte Klassiker der Tophersteller wie Kartell, arper, Magis, Plank, Casamania, driade, Andreu World und vielen mehr. Sollten Sie ein Produkt suchen, welches Sie hier nicht finden, so kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Weiter oben können Sie Ihre Suche verfeinern, indem Sie entweder nach Herstellern oder Preisspanne suchen.

Couch- & Beistelltische

Designer Couchtische – mehr als nur Beiwerk

Ein wohlgefällig designter Couchtisch ist ein Muss in jedem Wohnzimmer. Das Designmöbel setzt wichtige Akzente in puncto Einrichtung und hat dabei ganz praktische Aspekte. Getränke, Snacks oder auch das Sektglas können auf Beistell- & Couchtischen schnell abgestellt werden. Zur losen Unterhaltung liegen Zeitschriften, Bücher und die Fernbedienung immer griffbereit.
Die Möglichkeiten beim Design sind dabei groĂź. Einzige Charakteristika ist meist eine geringe Höhe sowie die Ablagefläche. Dass dies der Kreativität nur wenige Grenzen setzt, ist ein unwahrscheinlich groĂźer Vorteil, denn so entstehen vielfältigste Designs unter denen Sie wählen können.  

Der Designer Beistelltisch – Kontrast oder unauffälliges Accessoire?

Sie haben also die Wahl: Schlichte Designer Beistelltische fügen sich schnell und angenehm in die Einrichtung ein. Auffälligere Designerstücke bilden farbliche oder andere optische Kontraste. Ob Sie lieber Akzente setzen oder ein harmonisches Gesamtbild genießen möchten, ist Ihnen überlassen.

Die folgenden Hersteller haben die richtigen Beistell- & Couchtische fĂĽr alle Anforderungen designt:

&tradition – Designer Couchtische auf hohem Niveau

Die Dänen lassen mit Ihren Designer Beistell- & Couchtischen ein neues, gehobeneres Niveau aufleben. Die Palette Table-Serie zum Beispiel fasst mehrere einzelne Tische in einem zusammen. Die drei Tischchen sind in unterschiedlichen Höhen angebracht und bestehen aus jeweils anderen Farben und Materialen. Das ergibt einen tollen Farbmix und ist auch noch praktisch.
Ihre eigene Kreativität ist beim Shuffle Table MH1 gefragt. Der Beistelltisch sieht aus wie ein Holzspielzeug. Sie können ihn selbst nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenbauen. Etwas traditioneller sind die Fly-Tische, die &tradition passend zu den Fly-Sitzmöbeln entwarf – eine edle Marmorplatte auf einem Eichengestell. Dieser stilvolle Hingucker passt hervorragend zu den restlichen Fly-Möbeln.

Mater – nachhaltige Rohstoffe und perfekte Handarbeit

Mater ist ein junges dänisches Label bei dem die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und eine perfekte Handarbeit im Vordergrund stehen. Der Designer Beistelltisch Bowl ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Das Besondere an diesem Tisch: Er ist, wie ein Tablett, von einer hohen Kante umgeben. So kullert sicher nichts ĂĽber den Rand. Eine hĂĽbsche Kombination aus Holz und Metall prägt dagegen den Disk Table, während das Designmöbel Accent Oval aus massiver Eiche gefertigt ist.

Oxdenmarq – zeitlose Materialien spannend in Szene gesetzt

Holz, Leder, Edelstahl – das sind Materialien mit denen der dänische Hersteller Oxdenmarq gerne arbeitet. Das junge Unternehmen entwickelt spannende Designmöbel, legt dabei aber Wert auf zeitlose und hochwertige Materialien. Der Mini O Table und der Large O Table von Oxdenmarq haben beide eine Platte aus feinem Marmor, die auf einem filigranen Stahldraht-Gestell liegt. Das ergibt einen spannenden Kontrast und sieht gleichzeitig edel aus.

Kartell – Designer Couchtische aus Kunststoff

Für hochwertige Designmöbel aus Kunststoff steht der italienische Hersteller Kartell. Und er hat eine Vorliebe für eine ausgefallene Optik. Durch die Zusammenarbeit mit den Berühmtheiten der Branche oder auch Rockstars entstehen unter anderem auch Designer Beistelltische in Form eines Gartenzwergs mit einem Tablett auf dem Kopf. Wohlüberlegt eingesetzt ist er ein neckisches Interieur. Ebenfalls interessant sind die La Boheme-Modelle, die auf den ersten Blick wie eine Vase aussehen.

Arper – schlichte Designmöbel für Klarheit im Raum

Designmöbel von Arper zeichnen sich durch klare, feinfĂĽhlige Formen aus. Das ist bei den Couch- & Beistelltischen nicht anders. Mit schlichter Eleganz tritt die Ply-Serie in den Vordergrund. Die dreieckigen Designer Couchtische wirken durch die abgerundeten Ecken und Kanten weich. Der Designer Beistelltisch der Fred-Serie, entworfen von Jean-Marie Massaud, mit Alumium Gestell und weiĂź gaufierter Platte schmiegt sich ebenfalls unauffällig in Ihre Einrichtung ein.

Größe und Formen von Couch- & Beistelltischen

Die richtige Höhe und Größe des neuen Designmöbels zu wählen, erfordert Feingefühl. Es ist notwendig, dass die Designer Tische die Ästhetik des Raumes unterstützen. Soll sie gebrochen werden, so sollte dies nur in Ausnahmefällen und sehr bewusst geschehen. Ein Lounge-Feeling wird beispielsweise durch sehr niedrige Couchtische hervorgerufen, die die Sitzfläche der Polstermöbel unterschreitet.


Form und Größe der Ablagefläche hängt vom Nutzungsanspruch ab. Ist es notwendig den Tisch von allen Sitzmöbeln aus bequem zu erreichen, sollte er dementsprechend groß sein. Die Form der Platte hingegen sollte aufgrund der Raumästhetik gewählt werden. Runde oder ovale Tische vermitteln einen weichen Eindruck, ein eckiger Tisch steht mehr für klare Strukturen und Ordnung.

Leuchttische

Ein Tisch soll erst einmal praktisch sein. Egal ob Esstisch, Arbeitstisch, Bistrotisch, Couch- oder Beistelltisch. Sicherlich erfüllen alle Designertische in dieser Kategorie genau diese Anforderungen. Als besonderes Highlight stellen wir Ihnen hier beleuchtete Designertische vor! Für den Innenbereich sowie als Gartentisch oder Terrassentisch zaubern beleuchtete Tisch eine unglaubliche Atmosphäre. Auch im gewerblichen Einsatz in Cafeterias, Bars, Restaurants oder Clubs sind die Leuchttische der Renner!
Sollten Sie ein Produkt suchen, welches Sie hier nicht finden, so kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Weiter oben können Sie Ihre Suche verfeinern, indem Sie entweder nach Herstellern oder Preisspanne suchen.